Startseite/Aktuelles/05.07.2017 – Bischoff referiert im Rahmen einer Sonderveranstaltung der FOM Hochschule zur „Instrumentalisierung des Strafrechts für steuerliche Zwecke – Verteidigungsstrategien in der Beratungspraxis“

05.07.2017 – Bischoff referiert im Rahmen einer Sonderveranstaltung der FOM Hochschule zur „Instrumentalisierung des Strafrechts für steuerliche Zwecke – Verteidigungsstrategien in der Beratungspraxis“

Die Veranstaltung findet am 19.7.2017 von 17.00 bis 19.00 Uhr im FOM Hochschulzentrum in Münster am Martin-Luther-King-Weg 30-30a statt. Nach einer Begrüßung durch den Geschäftsführer des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V. Dr. Elmar Mörtenkötter wird Kollegin Bischoff in ihrem Vortrag den Wandel im Steuerstrafrecht in den letzten Jahren und Vorschläge für Reaktionen in der Beratungspraxis herausarbeiten. Beleuchtet werden konkrete Beispiele für die Veränderungen wie die schnellere Einleitung eines Steuerstrafverfahrens in der täglichen Betriebsprüfungspraxis oder das fortschreitende Outsourcing staatlicher Kontrolle im Bereich der Tax Compliance. Nach dem Vortrag bleibt Zeit für eine ausführliche Diskussion mit der Vortragenden bei einem kleinen Imbiss.

Interessierte Berater können sich gerne bei der Kollegin unter bischoff@minoggio.de melden. Einzelne Teilnehmer könnten wahrscheinlich noch kostenfrei bei der Veranstalterin berücksichtigt werden.

Unsere Telefonnummern:
Rufen Sie uns an folgenden Standorten an.

Hamm:+49 (0)2381-920760
Münster:+49 (0)251-1332260

Unsere Bürozeiten:

Mo. – Do.:8:00 – 18:00 Uhr
Freitags:8:00 – 13:00 Uhr

Schildern Sie uns hier Ihren Fall!

Hier können Sie uns unverbindlich Ihren strafrechtlichen Fall schildern. Sie bekommen kurzfristig unsere Einschätzung.

» Fall schildern

24-Stunden-Anwaltsnotruf

Sie erreichen uns im Notfall rund um die Uhr an jedem Tag unter der Rufnummer 0700 MINOGGIO (0700 64 66 44 46).

» 24-Stunden-Anwaltsnotruf