Unsere Leistungen

Unternehmenseigene Ermittlungen

In einem Unternehmen oder einem Verband werden Missstände beklagt, oftmals zunächst nur als unbewiesenes Gerücht. Die Unternehmensleitung muss aufklären, gegebenenfalls eingreifen. Das nimmt ihr niemand ab: Das frühere „Strafanzeige erstatten, abwarten, nach Strafurteil hinauswerfen“ taugt schon lange nicht mehr.

Unternehmenseigene Ermittlungen werden erforderlich. Nur große Unternehmen können derartige Fragestellungen mit in-house-Kräften bewältigen. Der Schaden durch die Untersuchung darf nicht größer werden als der Schaden, den es möglicherweise aufzudecken gilt. Missstände müssen konsequent ermittelt und abgestellt werden, aber die Unternehmenskultur soll bewahrt werden.

Hierzu gehört forensische Erfahrung, etwa bei der Befragung von Zeugen und der Auswertung von Dokumenten, kriminalistischer Spürsinn, Erfahrung im Umgang mit Unternehmen und Mitarbeitern. Arbeitsrechtliche Garantien, unternehmerische Zwänge und Gebote staatlicher Strafverfolgung stehen von der ersten Minute an in einem Spannungsverhältnis zueinander.

Minoggio und Bischoff verfügen über viele Jahre Erfahrung bei der Führung derartiger Untersuchungen, alleinverantwortlich oder bei größeren Fragestellungen im Team. Das gilt für die Befragung von Zeugen im Auftrag des Arbeitgebers ebenso wie für Zeugenbegleitungen,  für eine gebotenen Kooperation mit parallel tätigen Staatsanwaltschaften oder Polizeibehörden im einen Fall, äußerst diskreter Aufgabenerledigung ohne jede Kommunikation nach außen in einer anderen Konstellation.

Eine der noch wenigen rechtswissenschaftlichen Veröffentlichungen in diesem Gebiet haben Minoggio und Bischoff zusammen mit der forensisch tätigen Dipl.Kffr. Birgit Galley und dem IT-Forensiker Prof. Marko Schuba mit dem  Werk Unternehmenseigenen Ermittlungen verantwortet,  das 2016 im Erich Schmidt Verlag in der 1. Auflage erschienen ist und 2022 in der Folgeauflage erscheinen soll.

Minoggio und Bischoff verantworten darüber hinaus in dem vom ZAP-Verlag herausgegebenen Werk Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis sowohl in den ersten beiden Auflagen 2010 und 2015 als auch in der anstehenden Folgeauflage 2022  den Buchbeitrag Interne Ermittlungen in Unternehmen.

Überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz im Bereich der Unternehmenseigenen Ermittlungen  auch anhand unserer rechtswissenschaftlichen Veröffentlichungen und unserer Lehr- und Vortragstätigkeiten.

Rufen Sie uns an: Schicken Sie uns ein Fax:
+49 (0)2381-920760
+49 (0)251-1332260
+49 (0)2381-920765
+49 (0)251-13322611

…senden Sie uns eine E-Mail mit Rückrufbitte an mail@minoggio.de oder schildern Sie uns kostenlos und unverbindlich Ihren Fall, auch anonym.

Schildern Sie uns hier Ihren Fall!